Vita

  Bija Christine Armitstead

     wohnhaft in Köln, Jahrgang 58
      2 erwachsene Söhne

 

Arbeit

 

  • Seit 1986 Dipl. Sozialarbeiterin
  • Seit 34 Jahren Privatpraxis: Coaching, Systemische Beratung, Systemaufstellung und Weiterbildung

  • Anerkannte Systemaufstellerin DGfS (Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellung)
  • Delegierte im Leitungsteam DGfS - NRW
  • Anerkannte Lehrtrainerin/ Weiterbildnerin DGfS
  • Anerkannte Weiterbildung DGfS

 

  

Schwerpunkte

 

  • Persönlichkeits- // Unternehmens- // Organisations-Entwicklung durch Systemisches Coaching/Beratung, Supervision und Systemische Aufstellungsarbeit
  • Potential-Beratung/ -Entwicklung
  • Bewusstseinsarbeit
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Trauma // Traumatherapie
  • Zwillings-Thematik (der verlorene/ überlebende Zwilling)
  • Aus- und Weiterbildungen

 

Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen (Auswahl)

 

  • Studium mit Abschluss an der Fachhochschule zu Köln als staatlich geprüfte Diplom Sozialarbeiterin 
  • Anerkannte Systemaufstellerin Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS)
  • Anerkannte Lehrtrainerin/Weiterbildnerin für Systemaufstellung (DGfS) - mit anerkannten Weiterbildungen
  • Div. Fortbildungen Leitung von Systhemaufstellungen in Führungs-, Forschungs- und Weiterbildungskontexten
  • Spiral Dynamics: Die Kulturebenen von Institutionen analysieren
  • Systemische Selbst-Integration nach Langlotz
  • Führungskräfte, Burnout & Depression 
  • Ängste, Stress & Depression 
  • Erschöpfung, Depression & Resilienz 
  • Organisations-Aufstellungen (DGfS)
  • Studium zur Personalreferentin
  • Systemische Beraterin/Coach und Weiterbildnerin für Systemische Beratung
  • Familien- und Systemaufstellung
  • Organisations- Business- Management-Aufstellung
  • Erziehungs- und Entwicklungsberatung
  • LIP - Lebens-Integrations-Prozess nach Willfried Nelles
  • Systemische Einzel-, Paar- und Familienberatung
  • ADS/ ADHS - Syndrom bei Kindern
  • Humanistische Psychologie
  • Traumatherapie (Traumatherapeutin)
    • nach Prof. Dr. Ero Langlotz
    • nach Prof. Dr. Franz Ruppert
  • Studium Tierpsychologie/Tierhaltung (Tierpsychologin)
  • Systemische Beratung bei Sucht- und Essstörungen
  • Aura-Soma Colourtherapie, England
  • Geistiges Heilen (Reiki - Sensei) 
  • Meditation (Meditationslehrerin)

 

 

Tätigkeitsfelder (kleine Auswahl)

  • Jugendamt der Stadt Köln - Jugendamt und ASD (Allgemeiner Sozialer Dienst)
  • Rheinische Kliniken Bonn - Psychiatrie/ Geschlossene Männerstation des HPH
  • Heilpädagogisches Kinderheim 
  • Behinderten Werkstätten - Bereich Schwerstbehinderte
  • Div. soziale Einrichtungen und Kleinunternehmen im Bereich: Supervision, Organisationsberatung, Personalberatung und Potentialberatung
  • ca. 30jährige Erfahrung als Aus- und Weiterbildnerin
  • Div.  Aus- und Weiterbildungs-Institute als Dozentin und Lehrtrainerin
  • Systemische Beratung und Weiterbildungen in eigener Praxis
  • Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellung
    • Delegierte im DGfS Leitungsteam NRW 
    • Beiratsmitglied der DGfS Akademie für Lehre und Forschung
    • Leitung Arbeitskreis Gesundheit für Körper, Seele, Geist

 

Der Kern meiner Arbeit dient der Potentialentfaltung von Menschen in Familien und Organisationen.

Entwicklung und Eigenverantwortung sowie Achtsamkeit, Erkennen des Selbstwertes und die Achtung der eigenen Würde sind dabei im Vordergrund.

Wo Menschen ihr Potential entfalten, können sie äußeren An- und Herausforderungen so respektvoll wie souverän begegnen.