Aufstellungs-Seminar von Frauen für Frauen

… aus dem Gefühl heraus verstanden zu werden – neue Lebenswege entdecken …

7. bis 8. Oktober 2017

Über die Gemeinsamkeiten, die uns Frauen ausmachen, entsteht ein tiefes Grundverständnis für einander.

 

Aus dieser essentiellen Verbindung heraus, trauen wir uns an die individuellen, weiblichen Themen heran und stellen sie auf.

 

Dafür wünschen sich viele Frauen eine sichere und vertrauensvolle Atmosphäre, die wir - ein weibliches Leitungs- und Assistenz-Team - an diesem Wochenende anbieten möchten.

 

 

In jeder Altersphase kann die unbeschwerte Lebensfreude beeinträchtigt sein.

 

Das Spektrum reicht von körperlichen und seelischen Beschwerden über Sexualität, Schwangerschaft, Geburt, Kinderlosigkeit, Wechseljahre, berufliche Orientierung, „Flüggewerden“ der Kinder, bis hin zum weiten Feld der Liebesbeziehungen.

 

Jede Teilnehmerin kann garantiert ihr eigenes Thema aufstellen. Die anderen Frauen tragen unterstützend als Stellvertreterinnen gemeinsam mit zur Lösung bei. Jede Stellvertretung bietet immer auch Impulse für die eigene Entwicklung.

 

Stille und bewegte Meditationen begleiten den Aufstellungsprozess.

 

Vorkenntnisse sind für dieses Wochenende nicht erforderlich.

 

 

Leitung:

  • Leitung - Dipl. Soz.Arb. Bija C. Armitstead – Systemaufstellerin
  • CoLeitung - Dipl. Ing. Nicole Rothmann – Systemaufstellerin

Plus ein 3 köpfiges Assistentinnen-Team

  •   

Beginn: Sa. 10 h – 19.30 h und So. 10 h – 18.30 h  

 

 

Ort: HGG – Haus EINS // Alfred-Keller-Str. 50 // 50676 Siegburg

 

Kosten: 290,- € incl. BioKaffee, BioTee und Naschwerk für beide Tage

 

Anmeldung: Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da es begrenzte Plätze gibt (höchstens 9 Teilnehmerinnen)

 

Anmeldung oder Kontakt für weitere Infos unter:

www.aufstellungs-praxis.de/kontakt-direktanmeldung/

 

 

Mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, Yogamatte (wenn vorhanden).

 

Wir verzichten zu Gunsten des Gruppenprozesses auf eine längere Mittagspause außer Haus. Deshalb bitte ein Lunch-Paket für den Tagesbedarf mitbringen.

BioTee, BioKaffee und etwas Süßes stellen wir kostenlos zur Verfügung.

 

 

Stornobedingungen und Anmeldung

 

Absagen sind bis 4 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Nach diesem Zeitpunkt erlaube ich mir, die Anzahlung von 70,- € als Stornogebühren zu berechnen.

Bei Absagen ab 2 Wochen vor Seminarbeginn ist die Hälfte der Seminarkosten fällig.

Bei Absagen ab 1 Woche vor Seminarbeginn und erfolgt keine Absage, der Gesamtbetrag zu zahlen. Unter Umständen ist es möglich, eine Ersatzperson vorzuschlagen.

 

Nach Beginn der Veranstaltung - auch im Falle des vorzeitigen Verlassens - besteht kein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühren.

 

Die Anzahlung von 70,- € ist für eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bei Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie die Bankverbindung.

 

 

Die Gruppe ersetzt keine Therapie - sollten Sie ärztliche oder psychotherapeutische Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Arzt.